17. Februar 2016

Neuerscheinung “AnnA Franken: Idas y Vueltas (CD)” (LCDT-08)

AnnA Franken: Idas y VueltasAnnA Franken (Buenos Aires) trat in den vergangenen Jahren in Buenos Aires und weiten Teilen Europas auf. Sie sang bei Tango Festivals, Konzerten und Milongas mit den Orquestas Típicas Tango Masivo (BE), Sabor a Tango (D) und OTRA (NL), den Gitarristen Nicolás Mustillo, Fabián Flombaum, Leonardo Andersen sowie mit dem Gitarristen und Sänger Fabian Villalón. In Europa arbeitet sie regelmässig mit dem Berliner Sextett Obsesión Tango und dem Cuarteto Rotterdam zusammen. Desweiteren sang sie mit Musikern wie Juan Carlos Tajes, Victor Villena, Leo Vervelde, Micha Molthoff, Wim Warman, Hernán Ruiz, Claudio Constantini, Kay Sleking, den Gitarren Ensembles El Barullo und Guitarras Porteñas, dem Quinteto San Telmo und dem Niederländischen Trio Tangata.

Sie sang u.a. in der Kölner Philharmonie, de Doelen (Rotterdam), im Admiralspalast, Berlin und wird 2016 im Gewandhaus zu Leipzig debutieren.

Bereits zum vierten Mal wird sie im Winter 2015 in Berlin als Sängerin für das La Casa del Tango auf der Bühne stehen.

Zur Zeit arbeitet sie an ihrer Debut CD für die sie klassisches Repertoire des Argentinischen Tangos mit dem Repertoire der Deutschen Klassischen Musik (Schumann, Schubert und Weill) verbindet und neu arrangiert. Die Arrangements hierfür sind allesamt neu und stammen teils aus ihrer eigenen Feder oder wurden in Kollaboration mit Argentinischen Musikern geschrieben.
Für dieses Projekt konnte sie erstklassige und inspirierende Musiker wie Pablo Motta, Mitglieder des Quinteto Elegante Sport unter der Leitung von Julián Caeiro, sowie Diego ‘Dipi’ Kvitko, Juan Pablo Gallardo, Clement Silly und das Gastón Harisquiry Quinteto für sich gewinnen.

Sie studierte am Konservatorium von Rotterdam Klassischen Gesang (Bachelor of Music), sowie an der World Music Academy in Rotterdam Tango Gesang (Master of Music). Nach diesem Studium vertiefte sie sich an der SADEM Schule in Buenos Aires, sowie privat bei Lidia Borda, Brian Chambouleyron, Patricia Barone, Ariadna Prime, Alejandro Guyot and Julián Peralta in die Komposition und Interpretation des Tangos.

AnnA ist die bisher einzige Tangosängerin in Europa, die den Master of Music (MMus) Musikhochschulabschluß Tango Voice innehat. Sie erhielt diesen Titel 2011 von der World Music Academy des Rotterdamer Konservatoriums. Mehr Infos →